Anzahl der Feiertage nach Bundesland

Inhalt

Feiertage in deutschen Bundesländern

In Deutschland obliegt die Festlegung der Feiertage per Gesetz den Bundesländern. Jedes Bundesland entscheidet also für sich, wann Feiertag ist und wie viele es gibt. Daher unterscheidet sich die Anzahl der Feiertage je nach Bundesland stark. Einzig der Tag der Deutschen Einheit ist für alle Bundesländer verbindlich.

Welches Bundesland hat die meisten Feiertage?*

Region Anzahl Feiertage
Stadt Augsburg 14
Bayern (kath. Gemeinden) 13
Bayern (evang. Gemeinden) 12
Baden-Württemberg 12
Saarland 12
Sachsen (kath. Gemeinden) 12
Thüringen (kath. Gemeinden) 12
Sachsen (evang. Gemeinden) 11
Thüringen (evang. Gemeinden) 11
Nordrhein-Westfalen 11
Rheinland-Pfalz 11
Sachsen-Anhalt 11
Berlin 10
Brandenburg 10
Bremen 10
Hamburg 10
Hessen 10
Mecklenburg-Vorpommern 10
Niedersachsen 10
Schleswig-Holstein 10

In dieser Liste sind die deutschen Bundesländer bzw. Regionen absteigend nach Anzahl der Feiertage sortiert. Feiertage die regelmäßig auf einen Sonntag fallen, sind dabei nicht mitgezählt.

Feiertag in ganz Deutschland

Die folgenden neun Tage sind dabei in allen Bundesländern arbeitsfrei und schulfrei.

Anzeige:
Neujahr
Karfreitag
Ostermontag
Tag der Arbeit
Christi Himmelfahrt
Pfingstmontag
Tag der Deutschen Einheit
1. Weihnachtsfeiertag
2. Weihnachtsfeiertag

Regionale Feiertage

Mit Ausnahme von Berlin und Hessen ist in allen Bundesländern entweder der Reformationstag am 31. Oktober oder Allerheiligen am 1. November ein Feiertag. In Berlin ist der zehnte Feiertag des Jahres der Frauentag am 8. März.

Reformationstag überwiegend evangelische Länder
Allerheiligen überwiegend katholische Länder
Frauentag Berlin

Den großen Unterschied machen die folgenden Feiertage, die jeweils nur in einzelnen Bundesländern gelten. Durch sie entscheidet sich, wer die meisten Feiertage in Deutschland hat.

Anzeige:
Heilige Drei Könige Baden-Württemberg
Bayern
Sachsen-Anhalt
Fronleichnam Baden-Württemberg
Bayern
Hessen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
kath. Gemeinden Sachsens
kath. Gemeinden Thüringens
Augsburger Hohes Friedensfest Stadt Augsburg
Mariä Himmelfahrt kath. Gemeinden Bayerns
Saarland
Weltkindertag Thüringen
Buß- und Bettag Sachsen

Eine Besonderheit stellt dabei die Stadt Augsburg in Bayern dar. Hier gilt der einzige städtische Feiertag Deutschlands, der in einem Landesgesetz geregelt ist. Außerhalb der Stadtgrenzen, also beispielsweise im Landkreis Augsburg, ist der 8. August dagegen ein ganz normaler Werktag. Da die Mehrheit der Augsburger Bevölkerung katholisch ist, ist dort außerdem Mariä Himmelfahrt arbeitsfrei, wodurch die Augsburger die meisten Feiertage in ganz Deutschland haben.

Siehe auch:

*) Alle Angaben ohne Gewähr. Siehe auch Haftungsausschluss.