Feiertage Spanien 2020

Feiertage Spanien 2020

Foto: iStock.com/BMG_Borusse

Feiertage Spanien 2020. Alle Daten in dieser Liste: Gesetzliche & regionale Feiertage 2020 ✔ Nationalfeiertag ✔ Gedenk- und Festtage ✔ Der nächste Feiertag in Spanien im Jahr 2020 ist am 15. August 2020: Asunción de la Virgen / Mariä Himmelfahrt, ein landesweiter Feiertag.

Liste der Feiertage in Spanien 2020

TagDatumFeiertagBemerkung

Januar - Juli 2020

Mi
Neujahr
Año Nuevo
landesweit
Mo
Epifanía / Reyes Magos
landesweit | langes Wochenende
Fr
Tag Andalusiens
Día de Andalucía
regional
So
Tag der Balearen
Día de las Illes Balears
regional
Do
Heiliger Josef
San José
regional | Brückentag (Fr)
Do
Jueves Santo
regional | Brückentag (Fr)
Fr
Viernes Santo
landesweit | langes Wochenende
So
Domingo de Resurrección
landesweit
Mo
Lunes de Pascua
regional | langes Wochenende
Do
Heiliger Georg
San Jorge
regional | Brückentag (Fr)
Fr
Día del Trabajo
landesweit | langes Wochenende
Fr
Heiliger Isidor
San Isidro
regional | langes Wochenende
Sa
Tag der Kanarischen Inseln
Día de Canarias
regional
Di
Tag der Region Murcia
Día de la Región de Murcia
regional
Do
Fiesta del Corpus Christi
regional | Brückentag (Fr)
Mi
Heiliger Johannes
San Juan
regional
Sa
Sankt Jakob
Santiago Apóstol
regional

August 2020

Sa
Asunción de la Virgen
landesweit
Anzeige:

September 2020

Di
Tag Asturiens
Día de Asturias
regional
Fr
Nationalfeiertag Kataloniens
Fiesta Nacional de Cataluña
regional

Oktober 2020

Fr
Tag von Valencia
Día de la Comunidad Valenciana
regional
Mo
Spanischer Nationalfeiertag
Fiesta Nacional de España
landesweit | langes Wochenende

November 2020

So
Fiesta de Todos los Santos
landesweit
Mo
Unsere Liebe Frau von Almudena
Virgen de la Almudena
regional

Dezember 2020

So
Tag der spanischen Verfassung
Día de la Constitución
landesweit
Di
La Inmaculada Concepción
landesweit | Brückentag (Mo)
Fr
Weihnachten
Navidad
landesweit | langes Wochenende
Loading...

Wie viele Feiertage gibt es in Spanien?

In Spanien gibt es 11 landesweite Feiertage im Jahr 2020. Davon fallen drei auf einen Sonntag, zwei auf einen Montag, einer auf einen Dienstag, einer auf einen Mittwoch, drei auf einen Freitag und einer auf einen Samstag.

Feiertage am Sonntag 3
Feiertage am Montag 2
Feiertage am Dienstag 1
Feiertage am Mittwoch 1
Feiertage am Freitag 3
Feiertage am Samstag 1
Anzahl Feiertage gesamt 11

Außerdem existieren in Spanien viele regionale Festtage. Die wichtigsten 8 regional arbeitsfreien Tage findet ihr oben in der Tabelle.

Anzahl der Feiertage in Spanien im Vergleich

Mit 11 Feiertagen liegt Spanien im Durchschnitt, was die Anzahl der landesweit arbeitsfreien Festtage betrifft. In der Mehrheit der Staaten weltweit gibt es zwischen 9 und 12 Feiertage. Zur besseren Vergleichbarkeit sind in der folgenden Tabelle die zusätzlichen freien Tage ohne Sonntage gezählt.

Besonders viele Feiertage gibt es in Argentinien und Kolumbien, die wenigsten landesweiten Feste in der Schweiz, wobei dies dort durch viele regionale Feiertage aufgewogen wird. Häufig gibt es in Ländern mit vielen arbeitsfreien Festen im Gegenzug weniger Urlaub.

Anzeige:

Welche Feiertage gibt es in Spanien?

Die nationalen spanischen Feiertage im Jahr 2020 sind Neujahr, Heilig Drei König, Karfreitag, Ostersonntag, der Tag der Arbeit, Mariä Himmelfahrt, der Spanische Nationalfeiertag am 12. Oktober, Allerheiligen, der Tag der Spanischen Verfassung am 6. Dezember, Mariä Empfängnis und der erste Weihnachtsfeiertag.

Welche regionalen Feiertage gibt es in Spanien?

Zu den regional arbeitsfreien Tagen der autonomen Gemeinschaften in Spanien gehören unter anderem der Tag der Balearen (1. März), der Tag des Heiligen Josef (19. März), Gründonnerstag, Ostermontag, der Tag der Kanaren (30. Mai), Fronleichnam, Sankt Jakob (Santiago Apóstol, 25. Juli), und der Nationalfeiertag Kataloniens (11. September).

Ist heute Feiertag in Spanien?

Der nächste Feiertag in Spanien im Jahr 2020 ist am 15. August 2020: Asunción de la Virgen / Mariä Himmelfahrt, ein landesweiter Feiertag.

Legende

Gesetzliche Feiertage in Spanien und besondere Sonntage sind in rot dargestellt. Termine von Feiertagen, die nur regional bzw. für Teile der Bevölkerung gelten, sind in rosé gehalten. Schwarz gedruckte Daten sind Festtage oder Gedenktage in Spanien, die im Allgemeinen nicht arbeitsfrei sind.