Augsburger Friedensfest 2024

Inhaltsverzeichnis

Über das Hohe Friedensfest

Das Hohe Friedensfest ist ein Feiertag in der Stadt Augsburg. Es ist der einzige städtische Feiertag Bayerns und Deutschlands, der staatlich geschützt ist. Das Augsburger Friedensfest wird alljährlich am 8. August begangen, im Jahr 2024 also am Donnerstag, den 8. August 2024.

Fronleichnam in Deutschland

WEITERE FEIERTAGE
Fronleichnam in Deutschland

Fronleichnam

WEITERE FEIERTAGE
Fronleichnam

Wo ist der 8. August 2024 ein Feiertag?

Das Augsburger Friedensfest ist ein gesetzlicher Feiertag in der Stadt Augsburg. Er gilt ausschließlich für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen, die im Stadtgebiet Augsburgs arbeiten. Läden und Geschäfte innerhalb der Stadtgrenzen sind wie an Sonntagen bis auf wenige Ausnahmen geschlossen.

Im restlichen Bayern ist das Augsburger Friedensfest kein Feiertag. Selbst im Landkreis Augsburg zählt der 8. August 2024 nicht als Feiertag. Da Bayern das Bundesland mit den meisten Feiertagen ist und Augsburg zu den katholischen Gemeinden Bayerns gehört, ist Augsburg durch das Augsburger Friedensfest die Stadt mit den meisten gesetzlichen Feiertagen in ganz Deutschland.

Wann ist das Augsburger Friedensfest im Jahr 2024?

Das Augsburger Friedensfest wird seit dem Jahr 1650 jährlich am 8. August gefeiert. Im Jahr 2024 fällt das Augsburger Friedensfest damit auf Montag, den 8. August 2024. Die Daten der folgenden Jahre findet ihr in der nachfolgenden Liste.

Augsburger Friedensfest 2024 Donnerstag, 8. August 2024
Augsburger Friedensfest 2025 Freitag, 8. August 2025
Augsburger Friedensfest 2026 Samstag, 8. August 2026
Augsburger Friedensfest 2027 Sonntag, 8. August 2027

Was wird am Augsburger Friedensfest gefeiert?

Gefeiert wird das Ende des Dreißigjährigen Krieges im Jahr 1648. Als Datum wurde der 8. August gewählt, um an den Beginn der Unterdrückung der Augsburger Protestanten am 8. August 1629 zu erinnern. Diese Unterdrückung wurde mit dem Westfälischen Frieden im Jahr 1648 beendet. Seit 1950 ist das Augsburger Friedensfest im Bayerischen Feiertagsgesetz verankert und damit deutschlandweit einzigartig.

Dieser Artikel wurde redaktionell recherchiert und verfasst. Text ohne KI-Unterstützung.
Diese Seite empfehlen