Pfingstmontag in Österreich

Allgemeines zum Feiertag

Pfingstmontag ist in Österreich ein christlicher Feiertag 50 Tage nach dem Ostermontag, im Jahr 2020 also am Montag, den 1. Juni 2020. Er wird in Österreich als zweiter Pfingstfeiertag zusätzlich zum Pfingstsonntag gefeiert.

Anzeige:

Ist der Pingstmontag ein Feiertag in Österreich?*

Der Pfingstmontag ist in allen österreichischen Bundesländern ein gesetzlicher Feiertag. Wie alle jeder gesetzliche Feiertag in Österreich ist er dem Sonntag gleichgestellt. Daher bleiben in Österreich am 1. Juni 2020 die meisten Läden und Geschäfte geschlossen, Arbeitnehmer haben überwiegend arbeitsfrei.

Auch in Deutschland, in Teilen der Schweiz und in vielen anderen christlichen Ländern Europas ist der Pfingstmontag ein gesetzlicher Feiertag.

Wann ist Pfingstmontag in Österreich?*

Der Pfingstmontag fällt auf den Montag 50 Tage nach Ostern, im Jahr 2020 also auf Montag, den 1. Juni 2020. Er gehört damit in Österreich zu den variablen Feiertagen. Die Daten für die Jahre 2020 bis 2022 sind:

Pfingstmontag 2020: 1. Juni 2020
Pfingstmontag 2021: 24. Mai 2021
Pfingstmontag 2022: 6. Juni 2022

In Österreich folgt auf den Pfingstmontag als nächster Feiertag Fronleichnam.

Pfingstmontag in Österreich

*) Alle Angaben ohne Gewähr. Siehe auch Haftungsausschluss.

Whatsapp
Share