Sankt Martin in Österreich

Inhaltsverzeichnis

Ein regionaler Feiertag

Sankt Martin ist ein regionaler Feiertag in Österreich. Martin von Tours ist der Landespatron des Burgenlandes, daher ist in diesem österreichischen Bundesland der Martinstag ein gesetzlicher Ruhetag nach Landesrecht. Im Jahr 2024 fällt der Martinstag auf Montag, den 11. November 2024.

Mariä Himmelfahrt

WEITERE FEIERTAGE
Mariä Himmelfahrt

Weltschlangentag

WEITERE FEIERTAGE
Weltschlangentag

Wo ist Sankt Martin in Österreich ein Feiertag?

Der Martinstag ist in Österreich nur im Burgenland ein gesetzlicher Ruhetag nach Landesrecht. Ämter und Behörden haben daher im Burgenland an Sankt Martin geschlossen, Schüler haben am 11. November 2024 schulfrei. Arbeitnehmer außerhalb der burgenländischen Ämter und Behörden müssen an Sankt Martin jedoch in der Regel arbeiten. Auch die Ladenöffnungszeiten sind von diesem Feiertag nach Landesrecht nicht betroffen, die meisten Läden und Geschäfte haben wie üblich geöffnet.

In allen anderen österreichischen Bundesländern (Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol, Vorarlberg und Wien) ist der Martinstag dagegen kein Feiertag.

Wann ist Sankt Martin in Österreich?

Der österreichische Martinstag wird - wie in vielen anderen Staaten auch - jährlich am 11. November gefeiert. Im Jahr 2024 fällt Sankt Martin damit auf Montag, den 11. November 2024. In folgender Tabelle stehen die Termine der nächsten Jahre.

Sankt Martin 2024 Montag, 11. November 2024
Sankt Martin 2025 Dienstag, 11. November 2025
Sankt Martin 2026 Mittwoch, 11. November 2026
Sankt Martin 2027 Donnerstag, 11. November 2027

Der nächste (regionale) Feiertag in Österreich nach Sankt Martin ist Leopold.

Dieser Artikel wurde redaktionell recherchiert und verfasst. Text ohne KI-Unterstützung.

Ähnliche Themen

Diese Seite empfehlen