Laternenumzug 2019

Inhalt

Der Brauch des Laternenumzugs

In der Zeit um den Martinstag 2019 finden wieder in vielen Regionen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz Umzüge zu Ehren des Heiligen Martin von Tours statt. Die Umzüge sind als Laternenumzug oder auch Sankt-Martins-Umzug bekannt.

Meist ziehen Kinder am 11. November 2019 mit selbstgebastelten Laternen durch die Straßen und singen Martinslieder bzw. Laternenlieder. Oft wird auch ein anderer Tag Anfang November 2019 für den Laternenumzug gewählt. Dem Sankt-Martins-Umzug voran zieht oft ein Reiter im roten Mantel auf einem weißen Schimmel; auch das Teilen des Mantels für den Bettelmann wird gerne nachgespielt, um an die Geschichte des Heiligen Martin von Tours zu erinnern.

Anzeige:

Wann sind die Laternenumzüge 2019?*

Die Laternenumzüge der Kirchen, Grundschulen und Kindergärten finden am Martinstag am 11. November oder - abhängig vom Wochentag - an den Tagen zuvor oder danach statt.

Sankt Martin 2019 Montag, 11. November 2019
Sankt Martin 2020 Mittwoch, 11. November 2020
Sankt Martin 2021 Donnerstag, 11. November 2021
Sankt Martin 2022 Freitag, 11. November 2022

Welcher Lieder gibt es für den Laternenumzug?

Bei den Liedern, die allerorts während des Laternenumzugs gesungen werden, kann zwischen Laternenliedern und Sankt-Martins-Liedern unterschieden werden.

Laternenlieder sind dabei Lieder, die eher nicht von Sankt Martin handeln. Bei den Laternenliedern gibt es keinen oder kaum religiösen Bezug. Sie handeln von den Laternen und dem Umzug. Dazu gehören die folgenden Lieder:

Den Laternenliedern gegenüber stehen die Martinslieder, die sich vor allem auf die Geschichte des Heiligen Martin von Tours beziehen.

  • Sankt Martin, Sankt Martin
Anzeige:

Laternenbasteln

In den meisten Schulen und Kindergärten basteln Kinder die Laternen für den Laternenumzug selbst. Die traditionelle Laterne hat dabei eine Eimerform mit einem runden Kartonboden und einer transparenten Seitenwand aus Transparentpapier. Das Transparentpapier kann dabei mit einer Wachsschicht verstärkt werden. Dekoriert wird die Laterne mit einer bunten Bemalung oder aus Karton ausgeschnitten, aufgeklebten Figuren.

Natürlich gibt es im Handel auch vorgefertigte Bastelsätze, die nur noch zusammengesteckt oder zusammengeklebt werden müssen.

Früher wurden die bunten Laternen mit Teelichtern oder dünnen langen Kerzen beleuchtet. Aus Sicherheitsgründen werden heute meist spezielle elektrische Leuchtstäbe verwendet.

*) Alle Angaben ohne Gewähr. Siehe auch Haftungsausschluss.